Songpoeten Podcast

Der Songpoeten Podcast: Nilz Bokelberg im Gespräch mit Musikern. Jetzt in den kostenlosen Podcast reinhören.

Eurovision Songcontest Vorentscheid – Hinter den Kulissen

Eurovision Songcontest Vorentscheid – Hinter den Kulissen

09.02.2017

Heute Abend (9. Februar, 20:15, live auf ARD und auf www.eurovision.de findet der Vorentscheid „Unser Song 2017“ für den Eurovision Songcontest statt und wir sind für euch mit dabei! Wir von Made in Germany verpassen den TV-Event heute Abend sicher nicht, schließlich geht es darum, wer Deutschland beim ESC vertritt.

esc_Probe_1

Seit Montag sind wir bereits hier in Köln und beneiden die Kandidaten nicht um ihren straffen Zeitplan. Am ersten Tag gaben sie bereits Autogrammstunden, dann gab es Proben über Proben bis am Mittwoch die Pressekonferenz und die Generalprobe stattfanden. Dabei trafen sie auch die Jury mit Tim Bendzko, Lena Meyer-Landrut und Florian Silbereisen. Man stelle sich vor, man ist so viel Action nicht gewöhnt und die gesamte Zeit über angespannt und aufgeregt vor dem großen Event – da fällt man abends dann trotz Aufregung völlig gerädert ins Bett.

Die nie auf den Mund gefallene, sehr sympathische Barbara Schöneberger, die auch den Vorentscheid moderieren wird, führte bereits durch die Pressekonferenz. Die „alten Hasen“ sind das gewöhnt, wenn Fotografen „Hier! Hier! Jetzt nochmal links. Und rechts bitte. Jetzt kommt das Vögelchen!“ rufen. Als Neuling im Musikbusiness kommt man sich dabei wohl manchmal ein bisschen wie im Zoo vor.

Der große Glamour wartet hinter den Studiotüren und auf der Vorentscheid-Bühne. Ansonsten ist der Charme der Location eher so #ForeverAlone und Grillenzirpen mit laaangen leeren Gängen. Die Garderoben sind klein aber fein, da fühlen sich die Kandidaten sehr wohl.

Ein bisschen mehr „Behind the scenes“ kommt dann morgen wieder von uns, heute Abend sitzen wir gebannt vor den Fernsehern! Wir hoffen, ihr auch!